Heiligendamm – weiße Stadt am Meer

Heiligendamm - Grand-Hotel

Heiligendamm wird oft als die „Weiße Stadt am Meer“ bezeichnet. Dies liegt vor allem an den weißen Gebäuden des Grand Hotel und den historischen Promenadenvillen der Perlenkette. Vom Meer aus sind sie weithin sichtbar. Aber natürlich auch an dem hellen und überwiegend feinkörnigen Sandstrand. Auch Heiligendamm kann mit einer hervorragenden Wasserqualität glänzen. Von der 200m langen Seebrücke kann man schöne Sonnenuntergänge beobachten. Und man hat eine imposante kilometerlange Sicht über die Ostsee und die Ostseeküste.

Die Kirchen in Heiligendamm

Neben dem schönen Strand und der Promenade, die zu Spaziergängen einladen, sind auch die ausgedehnten Wälder schöne Ausgangspunkte, um die Gegend zu Fuß oder mit Rad zu erkunden. Inmitten eines dieser Wälder befindet sich die kleine katholische Herz-Jesu-Kapelle.

Der Molli

Die denkmalgeschützte Schmarlspurbahn „Molli“ verbindet Heiligendamm mit den Nachbarorten Bad Doberan und Kühlungsborn. Sie legt auch einen Zwischenstopp an Deutschlands dienstältester Galopprennbahn  ein. Dort finden im Sommer zahlreiche Events statt. Darunter verschiedene Pferderennen an mehreren Tagen, Musikfestivals oder auch die Schwaanen Ralley. Die Nostalgie- und Autobegeisterten unter Ihnen werden dort zu 100% auf ihre Kosten kommen. Einen noch höheren Bekanntheitsgrad erlangte Heiligendamm durch den, im Jahr 2007 stattgefundenen, G8-Gipfel. Im Juni 2007 trafen sich dort die 8 führenden Industrienationen, um über die Wirtschaftsentwicklung zu debattieren. Heiligendamm bot durch seine Lage und das einzigartige Ambiente optimale Voraussetzungen für dieses Treffen.

Gastronomisches

Natürlich gibt es in Heiligendamm auch zahlreiche Restaurants, die für Ihr leibliches Wohl sorgen. Neben den hervorragenden Angeboten des Grand Hotel, des Herzoglichen Wartesaals und des Jagdhauses gibt es auch die Coco Eismilchbar und den neuen Kiosk in Parkplatz- und Strandnähe. Vom Fischbrötchen, über Pommes mit Currywurst und Eis ist für jeden etwas dabei.

Der Kinderstrand

In Richtung Kühlungsborn gesehen, an der Steilküste, befindet sich der sogenannte Kinderstrand. Oberhalb der Steilküste ist das „Deck„, ein Restaurant und eine Bar in einem. In den Sommermonaten finden dort oft Musikevents statt. Entdecken auch Sie die „Weiße Stadt am Meer“!